Home Deutsch  English
 Werbefläche |  Presse |  Bildergalerie |  Technik |  Geschichte 

Geschichte der Heißluftballons

Hamburg 18. Jhd.: "Am 23. August 1786 kletterte der Franzose Jean-Pierre Blanchard (1753-1809) auf der Hamburger Sternschanze in einen Heißluftballon. Während tausende Hamburger beobachteten, wie der 36jährige mit seinem himmlischen Gefährt immer höher stieg, bereitete der Ballon-Pilot ein bislang einmaliges Experiment vor. Ausgerechnet ein Hammel sollte per Fallschirm vom Himmel auf die Erde gleiten. Wohlbehalten kam das Tier am Boden an. Und als dann auch noch Blanchard ohne Blessuren landete, brandete lang anhaltender Beifall auf."
HighFlyer

Aus der Geschichte der Heißluftballons:

1613 ROM Leonardo da Vinci lässt anlässlich der Krönung Papst Leo X. heißluftgefüllte Heiligenfiguren aus Papier aufsteigen

1709 LISSABON Der Geistliche Bartholomeu de Gusmao bringt im königlichen Palast einen Heiß-luftapparat zur Erhebung

1782 AVIGNON Die Gebrüder Joseph und Etienne Montgolfier lassen einen Heißluftballon von 3 m Durchmesser steigen - gelten fortan als dessen Erfinder

1783 PARIS 12.9. Etienne Montgolfier zeigt vor Mitgliedern der Königlichen Akademie der Wissenschaften den Aufstieg eines Fesselballons von 13 m Durchmesser und 24 m Höhe

1783 VERSAILLES 19.9. Erste Ballonfahrt-passagiere: Hammel, Hahn und Ente steigen auf in einer Montgolfière ­ in Gegenwart Ludwig XVI und vor 130.000 Zuschauern

1783 PARIS 12.10. Pîlatre de Rozier erhebt sich als erster Mensch in einem Fesselballon 25 m über den Erdboden

1783 PARIS 14. 10. Etienne Montgolfier steigt erst allein und später in Begleitung des Erzbischof von Narbonne und dem Herzog von Chartres im Fesselballon empor

1783 PARIS Erster Menschenflug der Geschichte: Pîlatre de Rozier und der Marquis d`Arlandes schweben entlang der Seine und landen nach 25 Minuten

1784 LYON Die erste Luftfahrerin Elisabeth Tible und der Maler Fleurant führen dem König Schwe-dens eine Ballonfahrt vor

1785 Denver­Calais Die erste Kanalüberquerung durch Jean-Pièrre Blanchard und den amerikanischen Arzt Dr. John Jeffries

1785 Jean-Piérre Blanchard startet zur ersten Luftreise in Deutschland - über den Taunus bis nach Weilburg an der Lahn

1786 Jean-Piérre Blanchard steigt in Hamburg auf und lässt einen Hammel am Fallschirm herab

1793 Erste Ballonfahrt in der neuen Welt durch Jean-Piérre Blanchard in Gegenwart George Washingtons

1797 Paris Als erster Mensch springt André-Jaques Garnerin aus einem Ballon mit dem Fallschirm ab

1805 Dem Mathematik-Professor Friedrich Wilhelm Jungius glückt als erstem Deutschen eine Ballonfahrt

1931 Augsburg Professor Piccard steigt in einer Druckkapsel in einem Ballon auf 15.782 Meter Höhe

1947 Der unbemannte Ballon Skyhook trägt bis zu 5 t astronomische Instrumente in Höhen bis zu 30.000 m

1961 USA Navy-Kommandeur Malcom D. Ross erreicht mit dem Freiballon eine Höhe von 34.669 m

1978 Erster Heißluftballonflug über den Atlantik durch Richard Branson und Per Lindstrand mit ihrem 'Virgin Atlantic Flyer'

1999 Schweiz Bertrand Piccard und Brian Jones umrunden mit dem 'Breitling Orbiter 3' als erste mit dem Ballon die Welt: Ihre Rozière (Heißluft & Helium) startet am 28.2. in der Schweiz und landet am 21.3. im Südosten Ägyptens.


Besuchen Sie auch unseren Onlineshop von DR . GÖTZE LAND & KARTE